Wie Sie 2018 Ihre Karriere voranbringen (2)

In unserem letzten Blogartikel haben wir Ihnen ja bereits die ersten wichtigen Schritte genannt, die nötig sind, um 2018 Ihre Karriere voranzubringen. Heute wollen wir Sie mit weiteren hilfreichen Tipps versorgen, damit Sie Ihre beruflichen Neujahrsvorsätze auch wirklich umsetzen:

Nicht zu unterschätzender Zeitaufwand

Sollten Sie sich dazu entschlossen haben, die Karriereleiter ein Stückchen weiter zu erklimmen oder vielleicht sogar eine Führungsposition anzustreben, sollten Sie im nächsten Schritt unbedingt mit Ihrer Familie, beziehungsweise Ihrem Partner darüber sprechen. Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihre neue Stelle viel Zeit in Anspruch nehmen wird, eine 60-Stunden-Woche ist in der Chefetage keine Seltenheit. Viele Aufgaben lassen sich nämlich nicht delegieren, sondern erfordern Ihre Aufmerksamkeit. Auch abends oder am Wochenende werden Vorträge und gesellschaftliche Veranstaltung oft Ihre Anwesenheit verlangen. Von der Vorstellung einer ausgewogenen Work-Life-Balance können Sie sich nun vermutlich verabschieden, Ihr Job sollte Ihnen also wirklich Spaß bereiten. Und gerade in einer anspruchsvollen Position werden Sie auf den Rückhalt Ihres Lebensgefährten angewiesen sein, weshalb Sie sich unbedingt vorher dessen Unterstützung zusichern sollten.

time-2980690_1920
Richtiger Umgang mit Rückschlägen

Wenn Sie Ihre Karriere wirklich voranbringen möchten, dann dürfen Sie sich nicht unterkriegen lassen. Das sagt sich natürlich leicht, aber Sie können beispielsweise versuchen, bewusst Ihre Einstellung gegenüber Rückschlägen zu verändern. Sehen Sie Probleme als Herausforderungen, an denen Sie wachsen können. Jedem unterläuft hin und wieder ein Patzer und eine vielversprechende berufliche Karriere erfordert Zeit und harte Arbeit. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, sondern lernen Sie aus Ihren Fehlern und nutzen Sie diese für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Lassen Sie sich von Ihren Ängsten keinesfalls davon abhalten, Risiken einzugehen und etwas Neues auszuprobieren, denn “wer nicht wagt, der nicht gewinnt”! Und auch wenn Ihre Karriere für Sie selbstverständlich eine ernste Angelegenheit sind, sollten Sie Ihre Ziele trotz allem nicht zu verbissen verfolgen, sondern immer Ihren Humor beibehalten. Denn nur wenn Sie eine natürliche Gelassenheit ausstrahlen, nehmen andere Menschen Sie auch als sympathisch und kompetent wahr.