Viel Extras mit der DüsseldorfCard

Fast jede Stadt hat eine eigene Card, die dem Besucher viele Vergünstigungen bei Sightseeing und Co. ermöglicht, so auch Düsseldorf.

Die DüsseldorfCard ist die wohl preisgünstigste und bequemste Art, die Stadt Düsseldorf kennen zu lernen. Touristen – aber natürlich auch Einheimische – haben freien bzw. ermäßigten Eintritt in Museen sowie zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten.

Fotocredit: Düsseldorf Marketing Tourismus GmbH
Fotocredit: © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Theater- und Musikveranstaltungen können zu stark ermäßigten Eintrittspreisen besucht werden. Wer möchte, kann Düsseldorf vom Rhein aus entdecken – mit den KD-Schiffen, mit denen man ebenfalls vergünstigt fahren kann. Während der Gültigkeit der DüsseldorfCard kann man sogar alle Busse und Bahnen innerhalb des Düsseldorfer Stadtgebiets kostenfrei nutzen.

Zusätzlich zur DüsseldorfCard erhält man in den Tourist-Informationen ein Info-Paket mit dem „Düsseldorfer Stadtführer“, dem offiziellen Veranstaltungskalender, sowie einer aktuellen Ausstellungsübersicht.

Die Kosten für Einzelpersonen (Gruppenermäßigung siehe Internet):

24-Stunden DüsseldorfCard:  9 Euro

48-Stunden DüsseldorfCard: 14 Euro

72-Stunden DüsseldorfCard: 19 Euro

Man kann die DüsseldorfCard online bestellen und  per Post zugeschickt bekommen oder an diversen Stellen vor Ort erwerben.

Verkaufsstellen

Das alles beinhaltet die DüsseldorfCard

ÖPNV

  • Nutzung des ÖPNVin Düsseldorf, VRR Preisstufe A inklusive

Museen

Kultur

Sightseeing

Sport

Essen & Trinken

(Stand Januar 2015, Änderungen vorbehalten)

Weitere Informationen:

Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

www.duesseldorf-tourismus.de/tourist-informationen