Sorgfältige Planung Ihrer Geschäftsreise

Eine sorgfältige und gut durchdachte Planung Ihrer Geschäftsreise kann Ihnen in den entscheidenden Momenten helfen. Auf Geschäftsreisen können allerhand unvorhersehbare Dinge passieren, die Ihren Arbeitsfluss stören und Ihre Produktivität eindämmen können. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, sollten Sie etwas Zeit für die Planung Ihres Businesstrips aufbringen. Flüge verspäten sich, das Handy streikt oder das Gepäck geht auf der Reise verloren. Um bei solchen Problemfällen nicht aus der Ruhe zu geraten gehört eine gute Planung zwangsläufig zu einer erfolgreichen Geschäftsreise. Wir geben Ihnen ein paar Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen Ihre Geschäftsreise zu einem Erfolg zu machen.

Zeitpolster

Sorgen Sie für ein ausreichend „dickes“ Zeitpolster um nicht in Bedrängnis zu geraten. Unter Zeitdruck zu Arbeiten mindert oftmals die Qualität der Arbeit. Außerdem ist der Stress auf Dauer ungesund für Ihren Körper und Geist. Wenn Sie sich ein paar kleine Zeitpolster in Ihre Planung einbauen, kann Sie auch eine Verspätung des Fliegers oder ein Verkehrsstau nicht so schnell aus der Ruhe bringen.

Economy oder Business Class?

Wenn Sie mit der Economy Class reisen sparen Sie und Ihre Firma zwar bares Geld, aber zum Arbeiten eignen sich die Sitzplätze in der Economy Class nicht unbedingt. Geben Sie lieber mehr Geld für den Komfort und Service der Business Class aus, wenn Sie auch während des Fluges Ihre Zeit nutzen wollen und an Ihrem Laptop wichtige Arbeiten verrichten möchten.

Reise-Mappe

Stellen Sie sich im Vorfeld eine Mappe mit wichtigen Informationen über Ihr Reiseziel zusammen. Informieren Sie sich über wichtige Besonderheiten des Reiseorts und suchen Sie nach Restaurants und Meetingräumen in der Umgebung Ihres Hotels. So sparen Sie wertvolle Zeit vor Ort und können sich voll auf die Arbeit konzentrieren. Vergessen Sie außerdem nicht Kontaktadressen für den Notfall parat zu haben.