So bleibt auf Geschäftsreisen nicht nur der Kopf fit…

Auf Geschäftsreisen ist Köpfchen gefragt. Körperliche Aktivität und Erholung geraten dabei leider oftmals in Vergessenheit. Wer jedoch langfristig auf Reisen fit und gesund bleiben will, muss auch seinem Körper mehr Beachtung schenken. Mit diesen Tipps und Tricks bringen Sie mehr Bewegung in ihren Geschäfts-Alltag und halten auch ihren Körper bei Laune:

Das richtige Frühstück

Ein erfolgreicher Tag startet mit dem richtigen Frühstück. Nicht ohne Grund sind sich Experten einig, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Kluge Köpfe sollten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Mit einem leckeren Vollkornbrot und etwas Obst mit Joghurt starten Sie voller Energie in den Tag.

Unser Tipp: Essen Sie nicht über den Hunger, denn ein voller Magen kann schnell müde machen!

Ein gesunder Snack für Zwischendurch

Der richtige Snack sollte besonders viele Vitamine enthalten. Denn die brauchen Sie, um neue Kraft zu tanken. Am besten eignet sich hierfür Obst wie beispielsweise Äpfel oder Bananen. Sie sind nicht nur gesund, sondern auch praktisch. Einmal in die Tasche gepackt, sind sie direkt verzehrfertig, ganz ohne Zubereitung oder lästiges Schnippeln.

Fit auf Geschäftsreise_Obst_gesunde Ernährung2

Bewegung hält fit

Besonders wichtig für Vieldenker ist die Bewegung. Sport hält fit und macht den Kopf frei. Businessreisende können sich in den Derag Living Hotels so richtig auspowern. Unsere professionell ausgestatteten Fitnessbereiche stehen Ihnen kostenfrei und rund um die Uhr zur Verfügung. Individuelle Trainingspläne für Zuhause lassen sich auch bestens im Hotelzimmer absolvieren. Wer noch nach den effektivsten Übungen sucht, wird sicher bei den vielen Sport-Apps wie z.B. Freeletics, 7-Minuten-Workout, uvm. fündig. Sollten Sie Bewegung unter freiem Himmel bevorzugen, dann tauschen Sie doch das Laufband gegen die Straße und machen Sie Ihr Workout an der frischen Luft.

Wenn allerdings ein Meeting das nächste jagt und keine Zeit für ein ausgedehntes Sportprogramm bleibt, dann können Sie ganz einfach mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren: Nutzen Sie z.B. die Treppen und nicht den Aufzug. Oder gehen Sie kürzere Wege zu Fuß und verzichten Sie auf die öffentlichen Verkehrsmittel.

Erholung muss sein

Wenn der Kopf raucht, darf die Auszeit nicht zu kurz kommen. Denn nur so können Sie in Ihrem Beruf am nächsten Tag wieder Vollgas geben. Frische Luft und Bewegung bringen den Organismus zur Ruhe. Und das ist wichtig, um nachts einen erholsamen Schlaf zu finden. Nutzen Sie auch unsere zahlreichen Wellnessangebote und vergessen Sie Ihren Alltags-Stress in unseren luxuriösen SPA-Bereichen. So steht einer ausgeglichenen Geschäftsreise nichts mehr im Wege.