Osterferien in Düsseldorf – Ausflugziele und Events 2016

Was wäre Ostern ohne Ostereiersuche oder einen bunten Osterkranz? – Düsseldorf und die Region bieten rund um die Ostertage zahlreiche Veranstaltungen und Ausflugsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Ostern fällt im Jahr 2016 auf ein Wochenende Ende März – Am 25. März 2016 ist Karfreitag, am 27. März Ostersonntag und am 28. März 2016 ist Ostermontag.

Hotel De Medici Wiener Kaffeehaus _ Sachertorte

Von kulinarischen Genüssen bis hin zu sportlichen Aktivitäten, Düsseldorf hält für jeden Geschmack etwas bereit.

Tipp der Redaktion: Wiener Kaffeehaus – Derag Livinghotel De Medici: Ostersonntag 14 – 18 Uhr
Nehmen Sie in einer der einladenden Sitzecken Platz und lassen Sie sich von original wienerischen Gaumenfreuden verführen. Feine Törtchen, wechselnde Tagessuppen, österreichische Produkte und kulinarische Klassiker wie Kaiserschmarrn oder Sacher Würstel verzaubern die süßen, wie herzhaften Geschmäcker und nehmen Sie mit auf eine Reise ins alte Wien.

WienerKaffeehausGrütznerstuben

2. Schloss Burg – Solingen: montags 13 bis 18 Uhr, dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr
Schloss Burg an der Wupper ist das zweite Stammschloss der Grafen und Herzöge von Berg und die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen. Neben öffentlichen Sonntags-Führungen, können auch individuelle Führungen gebucht werden. Es werden Führungen in Deutsch, Englisch und Französisch oder zu speziellen Themen wie »Speis und Trank« angeboten.

3. Neanderthal-Museum – Mettmann: dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr, auch Ostermontag geöffnet.
Unweit des Ortes, an dem vor mehr als 150 Jahren der Neanderthaler gefunden wurde, steht heute eines der modernsten Museen Europas. Es erzählt die Geschichte der Menschheit, von den Anfängen in den afrikanischen Savannen vor mehr als vier Millionen Jahren, bis in die Gegenwart.

4. Schloss Benrath – Düsseldorf: Der Schlosspark Benrath ist sowohl künstlerisch von hoher Qualität als auch kultur- und naturgeschichtlich von großer Bedeutung für die Geschichte der Gartenkunst. Seine besondere Bedeutung erwächst dem Benrather Schlosspark aus seiner doppelten Schutzbedürftigkeit als Denkmal und Naturschutzgebiet. Diese Kombination sowie seine Funktion als großstädtisches Erholungsgebiet sind weithin einmalig.

5.Rundgang Düsseldorf – Anke Pfennig lädt am Ostersonntag, 11 Uhr, zu einem Osterspaziergang mit Goethe ein. Treffpunkt ist der Schlossturm am Düsseldorfer Burgplatz.

6. Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – Ostersonntag: Ausstellungsführung „Die Sammlung am Grabbeplatz, 16-17 Uhr. Eine Begegnung mit den Meisterwerken im K20: Der Rundgang beginnt bei Werken der Wegbereiter der Moderne. Er führt zu Werken der Expressionisten, Kubisten und Surrealisten und stellt zentrale Arbeiten der Gegenwartskunst zur Diskussion. Zur Teilnahme an öffentlichen Führungen ist eine Anmeldung beim Besucherservice erforderlich. Die Reservierung ist bis 30 Minuten vor Beginn gültig.