Lesetipps für die Geschäftsreise

Die nächste Geschäftsreise steht an und Sie wissen nicht, womit Sie die freie Zeit am besten füllen sollen? Das ist doch die beste Gelegenheit, wieder einmal ein Buch zu lesen. Und damit Sie den Platz in Ihrem Koffer nicht für dicke Wälzer, sondern für angemessene Kleidung verwenden können, haben wir Ihnen die besten eBooks herausgesucht, die Sie ganz einfach von Ihrem Tablet oder Smartphone aus lesen können.

„Start-up!“

Eigentlich sind Sie nicht zufrieden mit Ihrem Job, den Kollegen oder dem Arbeitgeber und würden sich viel lieber selbstständig machen? Dann lassen Sie sich vom Ehrgeiz packen und feilen Sie auch in Ihrer Freizeit an Ihrer beruflichen Karriere! Für den nötigen Motivationsschub empfehlen wir Ihnen „Start-up!: Wie Sie mit weniger als 100 Euro ein Unternehmen auf die Beine stellen und Ihr eigener Chef werden“ von Chris Guillebeau. Der Titel sagt eigentlich schon alles aus, der Autor ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch selbst Unternehmer und auf Weltreisen schon viel herumgekommen. In seinem Buch beschreibt er 50 Beispiele von Menschen, die es geschafft haben, ihren Traum vom eigenen Unternehmen zu verwirklichen. Außerdem liefert Chris Guillebeau das nötige Know-How zur Firmengründung, sowie interessante Geschäftsideen und Tipps, wie man eine ausgewogene Work-Life-Balance schafft. „Start-up!“ wird nicht nur von uns, sondern auch von Marketing-Guru Seth Godin empfohlen, also zögern Sie nicht weiter und starten Sie mit Ihrer Selbstverwirklichung!

airplane-1209752_1920

„Girl on the Train“

Wenn Sie sich beim Lesen eher mitreißen lassen wollen, um dem Alltag zu entfliehen, dann empfehlen wir Ihnen den internationalen Krimi-Bestseller „Girl on the Train“ von Paula Hawkins. Die Hauptfigur Rachel hat kürzlich ihren Job verloren und versucht, ihre Probleme im Alkohol zu ertränken. Um ihr Alltagsleben zwanghaft aufrechtzuerhalten, fährt sie weiterhin jeden Morgen mit dem Zug zu ihrer alten Arbeitsstätte und beobachtet dabei das ihrer Meinung nach perfekte Paar. Sie malt sich aus, wie das Leben der Beiden in perfekten Bahnen verläuft, bis die Frau plötzlich spurlos verschwindet und als vermisst gemeldet wird. Rachel mischt sich in die Ermittlungen ein und verstrickt sich dabei immer mehr in ein Netz aus Lügen und Ungewissheit. Ihre dem Trinken geschuldeten Blackouts machen die Aufklärung des Falls nicht unbedingt einfacher. „Girl on the Train“ ist fesselnd bis zur letzten Seite und wird auch Ihnen eine spannungsgeladene Geschäftsreise garantieren.

kindle-381242_1920