Kunst im Derag Livinghotel De Medici – die Renaissance-Kassettendecke

Beim Betreten der Lobby wird der Gast von Ehrfurcht erfasst – die imposante Kassettendecke mit leuchtendem Blattgold zieht alle Blicke auf sich.

Sie ist eine originalgetreue Nachbildung der berühmten Kassettendecke von San Lorenzo, der Familienkirche der Medici in Florenz, die als erster sakraler Renaissancebau überhaupt gilt.

Die Renaissance-Kassettendecke in der Lobby des Derag Livinghotels De Medici
Die Lobby  des Derag Livinghotels De Medici

Die Renaissance-Holzdecke in hellem Weiß und plastisch ausgebildeten Blattgold-Dekoren entfaltet eine optische Wirkung, die einer Wucht gleichkommt. Die Verzierungen bilden zwischen den Kassetten ein Raster aus Kugelfriesen, das an seinen Kreuzungspunkten jeweils durch eine Blattrosette unterbrochen wird. Die vergoldeten Zierelemente sind ebenfalls in die einzelnen Kassetten eingelassen, um sie voneinander abzugrenzen und mit einem Mittelpunkt zu beschreiben. Jeweils eine Blütenrosette bildet das Zentrum jeder Kassette.

Die imposante Renaissance-Kasseettendecke ist mit Blattgold verziert
Die imposante Renaissance-Kasseettendecke ist mit Blattgold verziert

Eine Besonderheit der Kassettendecke bilden vier auf der Zentralachse eingelassene Wappen, die duch ihre dreidimensionale Form und die auf goldenen Grund schwebenden roten Kügelchen hervorstechen. Hier handelt es sich um das bekannte Medici-Wappen.

www.deraghotels.de/hotel-de-medici-duesseldorf




!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?’http‘:’https‘;if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+‘://platform.twitter.com/widgets.js‘;fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document, ’script‘, ‚twitter-wjs‘);