Wie das Internet unsere Art zu Reisen verändert

Das Internet hat die gesamte Welt verändert und auch unsere Art zu Reisen unterscheidet sich gänzlich davon wie wir früher ohne Internet verreist sind. Keiner benutzt mehr Tickets aus Papier oder Boardingpässe. Dank Smartphone und Tablet haben wir nicht nur alle Unterlagen stets griffbereit, sondern können uns Informationen in Echtzeit über unsere Reise anzeigen lassen.

Wir haben ein paar Daten wie sich unsere Art zu Reisen entwickelt hat und noch weiter verändern wird.

Änderungen unseres Reiseverhaltens

Buchen: Laut Fluggesellschaften ist die Buchung über das Internet und via Smartphone im Jahre 2015 die wichtigste Verkaufsmethode und die Verkäufe über das Internet werden auch die nächsten Jahre immer weiter ansteigen.

Check-In: Weit mehr als die Hälfte aller Fluggesellschaften bieten Ihren Passagieren bereits an per Handy einzuchecken. In nicht allzu langer Zeit wird es keine Tickets aus Papier mehr geben und der Check-In-Prozess wird nur noch mit Smartphone zu erledigen sein.

Informationen: Seit 2015 bieten beinah alle Fluggesellschaften Apps an, mit denen ihre Passagiere Informationen und Daten über den Flug in Echtzeit aus dem Internet abgreifen können.

Nicht nur an Flughäfen hat das Internet unsere Art zu Reisen umgekrempelt, auch Hotels werden vorwiegend über das Internet gebucht und ohne WLAN-Verbindung geht während des Urlaubs nichts. Informationen über die Stadt und die schönsten Routen und tollsten Sehenswürdigkeiten werden zum größten Teil aus dem Internet bezogen.

Auch bei uns hat das Internet seine Spuren hinterlassen. So ist es in unserem Derag Livinghotel am Viktualienmarkt in München möglich, die Zimmertür per Smartphone App zu öffnen.