Geschäftsreise & Freizeit verbinden

Durch die stete Expandierung und Vergrößerung der Firmen kommt es immer öfter vor, das Mitarbeiter Geschäftsreisen antreten müssen um die neu erschlossenen Märkte zu bedienen. Oft heißt es dann für Geschäftsreisende: Wo andere Urlaub machen geht für sie die Arbeit los. Doch mit ein paar Tipps lässt sich Geschäftsreise und Freizeit verbinden und Sie können Ihren Aufenthalt in einer anderen Stadt  nutzen, um sich selbst etwas Gutes zu tun.

Top 3 Tipps

– Terminplanung

Wenn Sie ein Mitspracherecht bei der Planung Ihrer Geschäftstermine haben, achten Sie darauf ein eventuell anfallendes Meeting auf den Freitag zu verschieben. So geraten Sie unter keinen Umständen unter zeitlichen Druck und können sich die ganze Woche auf das Meeting vorbereiten. Damit bleibt Ihnen auch mehr Zeit die Stadt näher kennenzulernen und Ihre Freizeit zu nutzen.

– Die Umgebung des Hotels analysieren

Informieren Sie sich im Vorfeld über die genaue Lage des Hotels und überprüfen Sie Ihre Umgebung nach möglichen Freizeitaktivitäten. Lange Fahrten zu den interessanten Örtlichkeiten sollten vermieden werden. Nutzen Sie das volle Freizeitangebot in der Nähe Ihres Hotels, so sparen Sie sich Zeit und Geld und haben somit mehr davon um Ihre Freizeit zu gestalten.

– Hotelangebote nutzen

Unsere Derag Livinghotels bieten häufig attraktive Specials an, bei denen sich Ihr Aufenthalt vergünstigen kann. So haben Sie die Möglichkeit eine viel längere Zeit an Ihrem „Urlaubsort“ zu verbringen ohne dass Sie das angesetzte Budget überziehen. Das gesparte Geld und die dazugewonnen Zeit lässt sich nun nacfh Ihren Wünschen und Vorlieben gestalten. Es bleibt Ihnen genug Zeit um Ihren Geschäftsterminen die nötige Aufmerksamkeit zu widmen und um die Stadt näher kennen zu lernen.