Düsseldorfer Nacht der Museen 2016

titel1

Samstag, 9. April 2016
19 bis 2 Uhr

Seit mittlerweile 16 Jahren öffnen die Düsseldorfer Museen ihre Türen zur NACHT DER MUSEEN und laden ihre Besucherinnen und Besucher zu ungewohnter Stunde ein. Genießen Sie einen besonderen Blick hinter die Kulissen, erleben Sie einen besonderen Abend und lassen Sie sich niveauvoll unterhalten. Insgesamt 35 Museen und Galerien sind dieses Jahr beteiligt.

Die Nacht der Museen bietet ein kulturelles Frühlingserlebnis für jeden Geschmack.

Eintrittskarte
Eintrittskarten für 14 € (VVK und Abendkasse) sind in allen teilnehmenden Museen, VVK-Stellen und bei d:ticket erhältlich. Damit haben Besucher am 9. April ab 19 Uhr Zutritt zu allen Veranstaltungsorten und können die Shuttle-Busse kostenlos nutzen. Neben der Eintrittskarte gilt ausschließlich die Art:card, erhältlich in den Museen und bei der Tourist Information, für die DÜSSELDORFER NACHT DER MUSEEN.

Ablauf
Einlass ist ab 19 Uhr; Schließzeiten sind je nach Museum unterschiedlich (generell zwischen 24 und 2 Uhr). Programmpunkte ohne Zeitangabe finden die ganze Nacht lang statt, d.h. von 19 Uhr bis zur Schließung des jeweiligen Hauses.

Bus-Shuttle
Der kostenlose Bus-Shuttle verkehrt von 19 bis 2 Uhr.
Alle Locations werden entweder von Shuttle-Bussen oder Historischer Straßenbahn direkt angefahren oder liegen max. 5 bis 10 Gehminuten von einer Haltestelle entfernt.