Die schönsten Christkindlmärkte (2)

Nachdem wir Ihnen in unserem letzten Blogbeitrag bereits die schönsten Christkindlmärkte in München und Wien vorgestellt haben, geht es auch diese Woche weihnachtlich weiter. Lassen Sie sich inspirieren von unseren stimmungsvollen Empfehlungen zur Einstimmung auf die wundervollste Zeit im Jahr:

Nürnberger Christkindlesmarkt (1.12. – 24.12.2017)

Alle Liebhaber der original Nürnberger Rostbratwürste und der weltberühmten Lebkuchen sind beim Nürnberger Christkindlesmarkt garantiert an der richtigen Adresse. Die traditionellen Köstlichkeiten haben sich nicht nur seit über 70 Jahren bewährt, sondern sind auch noch in Bio-Qualität zu genießen. Zudem bemüht sich der Weihnachtsmarkt um Energiesparmaßnahmen, Waren aus regionaler handwerklicher Produktion und verwendet zum Teil sogar noch die Marktstände aus dem Jahr 1890. Eine Attraktion der ganz besonderen Art ist zweifellos die Rundfahrt in der historischen, gelben Postkutsche. Fahrkarten gibt es beim Weihnachtspostamt, wo man außerdem seine Weihnachtspost mit dem exklusiven Christkindlesmarkt-Sonderstempel versehen und damit jedes Sammlerherz höher schlagen lassen kann. Nördlich des Hauptmarktes, auf dem Rathausplatz, empfängt zudem der Markt der Partnerstädte experimentierfreudige Besucher. Denn hier bieten Stände aus der Türkei, den USA, aus Kuba, China, Sri Lanka, Griechenland und noch vielen weiteren Ländern Kunsthandwerk aus aller Welt sowie authentische kulinarische Köstlichkeiten an. Wer einmal in den Genuss von internationalem Weihnachtsflair und außergewöhnlichen Geschenkideen kommen möchte, wird hier bestimmt fündig. Auf dem Hans-Sachs-Platz hinter dem Hauptmarkt gibt es zudem eine extra Nürnberger Kinderweihnacht. Ein Dampfkarussell, eine Eisenbahn und ein kleines Riesenrad begeistern die Jüngsten. Außerdem warten eine eigene Backstube, eine Kerzenzieherei und das Christkind darauf, die Kleinen zu verzaubern.

Weihnachtsmarkt Frankfurt Römerberg (27.11. – 22.12.2017)

Der Rathausplatz, auch Römerberg genannt, im Zentrum der Frankfurter Altstadt gelegen, bildet eine stimmungsvolle Kulisse für einen der größten Christkindlmärkte in Deutschland. Inmitten des geschichtsreichen Weihnachtsmarktes Frankfurt Römerberg lässt ein riesiger Christbaum die Altstadt in festlichem Glanz erstrahlen. Kreativ dekorierte Stände bieten beispielsweise traditionelle Frankfurter Backwaren wie Bethmännchen, Brenten und Quetschemännchen an. Neben zahlreichen Adventskonzerten, einem stimmungsvollen Krippenspiel und dem traditionellen Turmblasen wartet noch ein nostalgisches Weihnachtskarussell auf die Kleinen. Das absolute Highlight stellt jedoch das weltweit einzigartige “Große Stadtgeläute” dar. Die insgesamt 50 Glocken aller zehn Innenstadtkirchen Frankfurts stimmen dabei am 2. und am 24. Dezember gemeinsam ein halbstündiges Weihnachtskonzert an.

Beide Christkindlmärkte sind also mit Sicherheit einzigartig und durchaus einen Besuch lohnenswert! Also, worauf warten Sie noch? Besuchen Sie eines unserer Derag Livinghotels in Nürnberg oder Frankfurt und lassen Sie sich von der wundervollen Weihnachtsstimmung verzaubern. Wir freuen uns auf Sie!